back to top
DE   EN   

News

© Breuninger Düsseldorf | Vite en Vogue

Gebraucht, gekauft, neu geliebt

Alle wollen Vintage. Breuninger hat diesen Trend erkannt und in Düsseldorf schon umgesetzt. Reverse Retail ist das neue Zauberwort.

Nicht nur Breuninger, auch Kering mit Marken wir Gucci, Saint Laurent nimmt Geld in die Hand, um diesen neuen, alten Markt zu erobern.
Derzeit macht Secondhand nur etwa zwei Prozent des Modemarktes aus, laut BSG könnte das um das 10 fache steigen.

Wir haben bei dem Geschäftsführer Breuninger Düsseldorf, Andreas Rebbelmund, nachgefragt.

Andreas Rebbelmund, Geschäftsführer Breuninger Düsseldorf © gadpland

Nehmen die Kunden das gewagte Experiment an?

Zunächst einmal sehen wir es nicht als Experiment, sondern als wichtigen Teil des sich verändernden Shopping-Verhaltens und -Erlebnis.

Breuninger setzt sich für einen nachhaltigen und verantwortungsvollen Konsum von Mode ein – mit einer umfassenden und verbindlichen Corporate Responsibility-Strategie haben wir bereits im vergangenen Jahr die Weichen für eine noch nachhaltigere Zukunft gestellt.

Second hand hatte früher ein wenig charmantes Image, der Gedanke der Mehrfachverwertung zur Ressourcenschonung hat sich erst im Zuge der Nachhaltigkeitsbewegung der letzten Jahre entwickelt und zunehmend etabliert.

Heute steht Vintage vor allem für hochwertige, gepflegte (Luxus-)Produkte, die in ihrer Langlebigkeit eine besondere, attraktive Patina bilden oder Sammlerwert entwickelt haben.

 


Reverse Retail ist das neue Zauberwort – welche Vorteile hat das Modell?

Hinter Reverse Retail verbergen sich die beiden Unternehmen Buddy&Selly (Ankauf) und ViteEnVogue (Verkauf), mit dem jeweiligen Geschäftsmodell An- und Verkauf. Die Kooperation mit Reverse Retail ist eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten:

Unsere Kund:innen können ihre gut erhaltene Designerbekleidung und Luxus-Accessoires den Buddy&Selly-Mitarbeiter:innen in unserem Kundenservice bringen, die Artikel bewerten lassen und verkaufen. Im Falle eines erfolgreichen Ankaufs durch Buddy&Selly wird ein Breuninger Shopping-Gutschein in Höhe der Ankaufssumme ausgestellt.


Welchen Kundenkreis spricht Breuninger an? Secondhand Plattformen werden ja meist von jüngeren Konsument:innen genutzt.

Das Angebot richtet sich an alle Kundengruppen, die eine hohe Affinität für Luxus- und Designermode haben, alterstechnisch sind keine Grenzen gesetzt.


Secondhand macht nur etwas zwei Prozent des Modemarktes aus
– laut BSC könnte es um 15 bis 20 Prozent wachsen.
Wie bereitet Breuninger sich darauf vor?

Die Resonanz auf das Second-Hand-Angebot im Premium-Bereich ist aktuell durchgehend sehr positiv, deshalb baut Breuninger sukzessive auch das Angebot in den Department Stores aus.

Neben diversen ViteEnVogue-Pop-up-Flächen in anderen Städten, bietet der Flagship Store in Düsseldorf eine permanente, zeitlich unbegrenzte Ankaufsoption via Buddy&Selly an.


Bereiten Sie auch die Kleidung auf? Wie muss man sich das konkret vorstellen?

An- und verkauft werden sowohl Designer-Bekleidung
als auch Luxus-Accessoires.
Jedes Einzelstück wird auf seine Echtheit und Qualität vom erfahrenen Buddy&Selly-Ankaufsteam geprüft und entsprechend bewertet.
Die Ankäufer werden regelmäßig geschult, um den Qualitätsstandard fortwährend zu garantieren.

 

Buddy&Selly x Breuninger Düsseldorf

Wo | Königsalle 2 (Kö-Bogen), 40212 Düsseldorf

Wann | Dauerhafte Ankaufstation, Mo|Di|Mi 10-20 Uhr

Die DNA von Düsseldorf heißt Mode.
Fashion Net Düsseldorf e.V. zeigt die Modehauptstadt Deutschlands in all ihren Facetten und bietet einen vielseitigen Mix aus Lifestyle-News, Service-Angeboten für Einkäufer und Endverbraucher sowie interessante Insights rund um die Ordermetropole – von der Branche für die Branche.
Sie möchten über die Aktivitäten des Fashion Net informiert werden? Dann schicken Sie und einfach eine Mail an yara@textschwester.de und wir nehmen Sie gerne in unseren Mailverteiler auf.

Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+