back to top

News

© Igedo/Gallery FASHION & Shoes

Rein digitales Konzept: Gallery FASHION & Shoes

Die nächste Ausgabe der Gallery FASHION & Shoes finden im Zuge der aktuelle Entwicklung erstmals ausschließlich in digitaler Form mit verlängerter Laufzeit statt.

„Da der Lockdown bis Ende Januar 2021 verlängert wird, wird Gallery FASHION & Shoes als Hybridversion mit physischer Präsenz auf dem Areal Böhler folgerichtig nicht stattfinden können. Auch das Showroom Concept kann aufgrund der COVID 19-Auflagen nicht wie geplant stattfinden", so Ulrike Kähler, Managing Director Igedo Company.

Auch die digitale Version verspricht eine inspirierende Begegnungsplattform zu werden. Für den ersten komplett digitalen Aufschlag setzen die Messebretreiber auf einen kompakten, informativen Mix verschiedener Informations-Formate, beispielsweise Live Webinare oder vorproduzierte Media-Events wie dem DMI-Fashion-Day und informative Trendvorträge. Der Ausstellerbereich bietet individuelle Gestaltungsmöglichkeiten der 3D-Messestände mit Brandlogo, Produktpräsentationen, Imagebroschüren, Präsentationsfilmen und wirtschaftlichen Grafiken an. Kontakt zu Vertriebsmitarbeitern erfolgt via Text- oder Video-Chat.

„Aufgrund der aktuellen Prognosen der deutschen Bundesregierung zu weiteren absehbaren COVID 19-Maßnahmen für die folgenden Wochen und darauf folgender Gespräche mit zuständigen Ämtern zeichnet sich deutlich ab, dass die für die Branche wichtige Planungssicherheit leider auch für Anfang März 2021 noch nicht gewährleistet ist. Deshalb haben wir uns kurzfristig entschlossen, den Termin für Gallery SHOES & Fashion nach hinten zu verlegen", so Ulrike Kähler weiter.

 

Weitere Informationen unter www.gallery-duesseldorf.com

 

Die Termine im Überblick:


Gallery FASHION & Shoes
nur in digitaler Version 28. Januar bis 15. Februar 2021

 

Gallery SHOES & Fashion // Neuer Termin:

18. bis 20. April 2021

Analoges Showroom Concept // Neuer Termin:

16. bis 20. April 2021