back to top

News

© Fashion Trend Pool

COLOUR CODES HERBST/WINTER 2021/22

FASHION TREND POOL präsentierte in einem exklusiven Live-Webinar mit internationaler Beteiligung seine drei Farbthemen für Herbst/Winter 2021/22: SILENT. GROUNDED. PLAYFUL. Eine sanfte Farbberuhigung, die Natur als Zufluchtsort und ausgelassene Kreativitä

Statt wie geplant beim ausgebuchten Colour Meeting in München bei Roeckl hat FASHION TREND POOL seine Farbkarte für die neue Wintersaison in einem kleinen kreativen Team über Zoom zusammengestellt. Die ausgesuchten Lederfarben für die die neue Saison wurden den Mitgliedern dann erstmals in einem Live-Webinar präsentiert – und von der Schweiz bis Indien übertragen. Die Farbkarte für Herbst/Winter 2021/22 ist unter www.fashion-trendpool.com bestellbar und wird ab sofort verschickt. Das Netzwerk für Schuh und FashionExperten erweitert seine Vorträge und Trendletter in Zukunft digital.

Für die H/W-Saison 2021 sieht FASHION TREND POOL drei übergreifende Tendenzen:

Products for a second life. Shades for more than a season. Colours with value.

CODE #1 SILENT

Farben zwischen Licht und Schatten. Helligkeit nimmt deutlich Form an, wird mit dunklen Neutrals als Non-Colour-Blocking kontrastiert und erinnert an verschneite Winterlandschaften mit ihren dramatischen Schattierungen. Eine Palette an coolen bis sinnlichen Weißnuancen taucht Materialien in eine sanfte Ruhe. Formen und Proportionen stehen im Mittelpunkt. Oberflächen und Strukturen halten sich zurück. Zeigen natürliche und organische Formen. Die Silhouetten: Minimalistisch, klar und konstruiert. Genderless. Cleane Linien simplifizieren zeitlose Hosenanzüge, weite Mäntel und schweren Strick. Softe Paddings, Kaschmir, gekochte und gefilzte Wolle treffen auf kompaktes Canvas. Schneeweiß und Cream auf Perlgrau, Taupe und Schiefer.

CODE #2 GROUNDED

Natur als Zufluchtsort – Mode als Kreislauf. Nachhaltigkeit und Greenery stehen hier im Fokus. Der Eskapismus in die Natur schafft eine Verbindung mit unseren eigenen Wurzeln. Ursprünglichkeit und Einfachheit werden wiederentdeckt. Outdoor gets Indoor. Camping, Scouting und Hiking Einflüsse verleihen den Kollektionen Funktionalität und Abenteuergeist. Ein Tribut ans Handwerk sind Styles mit Leben und Patina, die erst durch den Gebrauch ihre volle Schönheit entfalten. Strukturen von Stoffen erinnern an Erde, an Blätter und Rinden. Die Farbpalette ist warm, sanft und vertraut. Rustikale Leder, Tweeds und Denims treffen auf High-Performance-Materialien. Patchwork und Modern Camouflage sind Musterthemen. Werte und Verantwortung sind gefragter denn je – Produkte sind real oder recycled. Alles,
nur kein fake! Grüntöne von Erbse bis Tanne harmonieren mit Ocker, Walnuss und Rehbraun.

CODE #3 PLAYFUL

Ein Spielplatz der Farben. Zwischen Campus und City, Neo-Modernismus und Expressionismus bewegt sich die lebendige Farbigkeit aus neuen Powdered Pigmenten. Delikate Töne kommen in optimistischen Kontrasten – etwa mit Braun oder Mokka. Mode wie aus dem Malkasten: Mit geradezu kindlicher Freude, ausgelassener Lust, sich zu schmücken und einem kreativen Umgang mit Colorits. Phantasie ist key. Der Ausdruck ist blurred statt brillant. Gebrochen und weniger grell. Farben und Looks wecken Kindheitserinnerungen: an Schuluniformen, Spielzeuge und Skifreizeiten. Die Styles sind inspiriert von College und Boyhood/Girlhood: Cardigans und Anoraks im Colour-Blocking, liebliche Kragen, naive Farbverläufe, Do-It-Yourself-Details und expressive Prints sagen: No Drama! No Challenge! Just Joy! Die Power-Palette: Mittlere Blautöne, kräftiges Orange, Flammenrot, Lila und Froschgrün.